Hans-Joachim Janßen MdL

Sprecher für Agrarpolitik, Naturschutz, Forstwirtschaft, Fischerei und Raumordnung

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Ich freue mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Abgeordneter des Niedersächsischen Landtages interessieren. Hier finden Sie viele Informationen über mich und meine politische Arbeit.

Im Landtag bin ich stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung und Sprecher für Agrarpolitik, Naturschutz, Forstwirtschaft, Fischerei und Raumordnung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.

Bei Fragen, Anregungen und Kritik stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

Ihr Hans-Joachim Janßen

Presse

  • Landesregierung beschließt Preisbremse für Acker- und Grünland

    Hans-Joachim Janßen: Bauernland in Bauernhand!

    "Die Preisentwicklung bei landwirtschaftlichen Flächen ist dramatisch: In den letzten zehn Jahren haben sich die Preise in Niedersachsen bei Pacht und Kauf von Ackerflächen im Schnitt verdoppelt", erklärt der grüne Landtagsabgeordnete Hans-Joachim Janßen.

  • EU-Kommission schließt Evaluierung ab

    Hans-Joachim Janßen: Europäischer Naturschutz wirkt

    „Natura 2000 wirkt! Auch in Niedersachsen entsteht so ein Schutznetz für wildlebende Arten wie die Teichfledermaus, die Gelbbauunke oder den Luchs. Seltene Lebensräume wie naturnahe Eichen-Hainbuchenwälder oder Trockenrasen bleiben erhalten. Es ist ein Riesenerfolg für die Naturschutzbewegung, dass die EU die Bedeutung des europäischen Naturschutzes nun ausdrücklich anerkennt.“

  • Bedrohte Haustierrassen bewahren

    Rot-Grün im Landtag investiert 75.000 Euro in Herdbuchführung

    Passend zur Präsentation historischer Haustierrassen der Vereinigung Arche Nord-West im Museumsdorf Cloppenburg am Wochenende, kommt eine gute Nachricht aus Hannover: „Wir wollen die Züchterinnen und Züchter von alten Haustierrassen unterstützen“, erklärt Hans-Joachim Janßen, Landtagsabgeordneter der Grünen.

Aktionen & Kampagnen